top of page


DEUTSCH


Allgemeine Informationen und Anwendungsbereiche

  • Für alle Übungen sind Lösungen vorhanden.

  • Der Schwierigkeitsgrad bewegt sich von "Grundlagenaufgaben" bis hin zu "schwierigen Aufgabenstellungen".

  • Die einzelnen Übungen sind individuell anpassbar (im Word-Format) und werden zusätzlich noch im pdf-Format geliefert.

  • Die Arbeitsblätter können im Schulalltag, im IVE-Unterricht oder für den Nachhilfeunterricht gebraucht werden.

  • Eltern können sie dazu dienen, die im Schulunterricht erarbeiteten Fähigkeiten zu festigen und zu erweitern.

Unsere Lehrmittel

1 / Grammatik & Rechtschreibung
Grammatik und Rechtschreibung, 5./6. Klasse
  • 62 Seiten Aufgaben (inkl. Lösungen) zur Rechtschreibung und Grammatik

  • Die Themen decken sich weitgehend mit denen des gängigen Deutschlehrmittels (DSs) und des LP21.

  • 5 verschiedene Schwierigkeitsgrade

Übersicht

Beispielseite mit Lösungen

2 / Hesch gwüsst?
Lesen, Zyklus 2 und Zyklus 3

In Zusammenarbeit mit der COOP-Zeitung
 

  • 28 Arbeitsblätter (inklusive Lösungen) zu alltäglichen Fragen wie:
     

  • Warum ist der Himmel blau?

  • Wie schlafen die Fische?

  • Wie entstehen Löcher in den Zähnen?

  • Warum bleiben Spinnen nich an ihrem Netz kleben?

Alles Dinge, die Sie kennen. Aber könnten Sie diese auch erklären? 

Übersicht

Beispiel Arbeitsblatt "Wie schlafen Fische?"

Beispiel Arbeitsblatt "Wie schlafen Fische?" Lösungen

3 / Diktate
Schreiben, 3./4. Klasse, 5./6. Klasse, 3.-6. Klasse
  • Inhalte und Lernwörter sind der jeweiligen Klasse angepasst

  • Die Diktate können selbstständig geübt werden.

Übersicht

Beispielseite 3./4. Klasse

Beispielseite 3./4. Klasse Audio
 

Beispielseite 5./6. Klasse

Beispielseite 5./6. Klasse Audio

4 / 477 schwierige Wörter von A bis Z
Schreiben, 3./4. Klasse
  • 26 Audiodateien, Übungs- und Korrekturvorlagen

    Grundidee

  • Das Blatt in der Mitte falten. Die Lösungen sind nicht sichtbar.

  • Wörter anhören und auf die dafür vorgesehenen Linien schreiben.

  • Blatt wieder aufklappen und Wörter anhand der nun sichtbaren Lösungen korrigieren.

Übersicht

Beispiel Arbeitsblatt Buchstabe F

5 / Hörverstehen
Hören, Zyklus 2 und Zyklus 3
  • 30 Übungen (inkl. Lösungen)

  • 5 verschiedene Schwierigkeitsgrade

  • Von “Multiple Choice” über “Richtig oder falsch” bis “Ins Visuelle übertragen”

Übersicht

Beispiel Arbeitsblatt Lösungen Text Lappland

Beispiel Arbeitsblatt Lappland Audio

6 / Grammatik Sekstufe 1 - Die 5 Wortarten
Grammatik, Zyklus 3
  • 130 Seiten Theorie und Klassenübungen

  • Als Skript verwendbar

  • Im PowerPoint-Format

    • mit Kommentaren

    • ohne Kommentare

Übersicht

Beispielseite

7 / SRF3 erklärt in 60 Sekunden, wie die Welt funktioniert.
Hören, Zyklus 2 und Zyklus 3

In Zusammenarbeit mit SRF3

  • 15 Arbeitsblätter (inkl. Lösungen)

  • Der Bezug zum aktuellen Lehrmittel des Schulverlages plus und des Lehrmittelverlags Zürich (Zyklus 2) wird in der Übersicht gemacht. 

Übersicht

Beispielseite


Kompetenzen

Keine Produkte

1

Hören

Das Hörverstehen ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Kommunikation. Neben einem globalen Hörverstehen (kurze Texte in den Grundzügen verstehen) können die Schülerinnen und Schüler auch Schlüsselinformationen einer komplexen Äusserung verstehen (gezieltes Hörverstehen).

2

Lesen

Beim Leseverstehen können die Schülerinnen und Schüler Texte als Ganzes zu verstehen (auch wenn sie einzelne Wörter nicht verstehen), können Informationen erschliessen und verschiedene Texte und Bilder zueinander in Bezug bringen.

3

Schreiben

Die Schülerinnen und Schüler können in einer persönlichen Handschift leserlich und geläufig schreiben und bewusst und selbstständig ihre Schreibabsicht formulieren. Neben dem Schreibprozess geht es auch darum, den eigenen Text in Bezug auf die Rechtschreibung und Grammatik zu überarbeiten.

bottom of page